MEDIA Net-Kassel  

21.11.16

Alles E-Commerce oder was ...!?

Nein, nicht nur, aber doch immer mehr ... deshalb versehen wir nun auch den Facebook-"Auftritt" des Verlags MEDIA Net-Edition mit einem eigenen Shop. Diese Shop-Funktion bei Facebook ist zwar noch in der Entwicklungsphase, aber... der Verlag will gleich dabei sein. Bitte schön, das machen wir doch gerne!

Hier geht es zum Shop -  ach ja, bei Facebook sollte man allerdings angemeldet sein! Das ist nun mal so!

01.10.16

Über 6000 Aufrufe bei YouTube ...

... für diesen von uns produzierten Film (bereits), na, das ist doch was ... für solch ein Thema (nix Kosmetik, nix Comedy, nix...):
https://www.youtube.com/watch?v=6WDzBrAZCa0
Hier geht es zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=6WDzBrAZCa0

13.09.16

Newsletter versenden mit Weblication®

In unserem aktuellen Newsletter stellen wir das Newsletter-Modul in Weblication® vor – in dem Content-Management-System, dass wir nun seit fast 15 Jahren vertreiben.

Mit dem Weblication® E-Mail-Newsletter-System erstellen und versenden Sie E-Mail-Newsletter für Mailings mit persönlicher Ansprache ganz einfach im Web-Browser über das Internet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Newsletter, den wir hier zur Ansicht für Sie hinterlegt haben!

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des Weblication® E-Mail-Newsletter-Systems!

24.03.16

Soziale Netzwerke ... (auch) gut für das Geschäft!

Wer will das nicht: seine Verkäufe im Geschäft steigern, die Online-Verkäufe steigern, seine Website mehr hervorheben, seine Markenbekanntheit steigern. Dabei können soziale Netzwerke eine große Hilfe sein, können helfen, langfristige Beziehungen zu Kunden aufzubauen und neue Kunden zu erreichen!

Beispiel einer regionalen Werbeanzeige bei Facebook!
Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Werbeanzeige, zum Beispiel bei Facebook -und: erstellen für Sie bei Bedarf - auch tägliche - Werbeanzeigenberichte, damit Sie sehen, wie erfolgreich Ihre Werbeanzeige ist.

Beispiel einer überregionalen Werbeanzeige bei Facebook!
Sprechen Sie uns einfach an!

30.11.15

Hörbücher ... unsere ständige Aufgabe!

In den letzten Monaten haben wir für unseren Verlag MEDIA Net-Edition das Hörbuch Ede und Unku produziert, gelesen von der bekannten Schauspielerin Heike Makatsch. In der ehemaligen DDR gehörte dieser Kinder- und Jugendroman zum Kanon der Schulliteratur; 1980 wurde der Roman unter der Regie von Helmut Dziuba mit dem Titel ALS UNKU EDES FREUNDIN WAR verfilmt.
 
Das Cover des Booklets zum Hörbuch

Wir arbeiten bei den Hörbuchproduktionen mit vielen Tonstudios - deutschlandweit - zusammen, so z. B. bei Ede und Unku mit dem Berliner SDM-Tonstudio von Sven Dohrow!


Eine Hörprobe finden Sie hier!

Bei Interesse an einer professionellen Hörbuchproduktion, kontaktieren Sie uns einfach, z. B. via Mail: kontakt@medianet-kassel.de! Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie auch gerne dann beim Vertrieb, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sozusagen "Rund ums Marketing"!


17.10.15

Wer nicht lesen will ... kann hören!

Sie wollen 'neue Wege' in der Öffentlichkeitsarbeit gehen ... um Ihre Kunden zu erreichen? Kein Problem, wir lesen Ihre Texte ein, sorgen für den Versand und die Verbreitung auf 'Sozialen Netzwerken'!

Hier als Beispiel die Audio-Datei einer Buchbesprechung (einfach den Screenshot anklicken!):

https://soundcloud.com/medianet-1/besprechung-des-buches-hanns-heinz-ewers-und-der-phantastische-film

Sprechen sie uns an!

13.09.15

EDE UND UNKU in der Hörbuch-Produktion!

Wir produzieren z. Zt. für unseren Verlag MEDIA Net-Edition in den Berliner SDM-Studios den Kinder- und Jugendroman Ede und Unku von Alex Wedding (d.i. Grete Weiskopf). Grete Weiskopf beschreibt in ihrem Roman die Geschichte einer Freundschaft des Schülers Ede mit dem „Zigeuner“-Mädchen Unku im Berlin der ausgehenden Weimarer Republik.


Die Geschichte reflektiert vor allem auch die sozialen Umbrüche in dieser schwierigen Zeit. Grete Weiskopf schrieb den Roman nach ihren eigenen Erlebnissen mit Erna Lauenburger - der realen Vorlage für Unku -, mit der sie befreundet war. Erna Lauenburger wurde später nach Ausschwitz deportiert und überlebte das Lager nicht.
Gelesen wird das Hörbuch von der bekannten Schauspielerin Heike Makatsch! Weitere Informationen über die Produktion finden Sie auch hier!

05.06.15

Schon 1000 Views bei YouTube!

Die ersten 1000 Views bei YouTube ... für solch ein "sperriges" Thema, geht doch ... für den von uns produzierten Trailer für das Hörbuch/Hörspiel "Wer hat denn 1933 an Auschwitz gedacht?" Alltag und Diskriminierung im NS-Staat. Auftraggeber: der Verlag MEDIA Net-Edition! Zum Trailer einfach hier oder auf das Foto klicken!

https://www.youtube.com/watch?v=W-VARh7lRY8

Das ca. 53 min lange Hörbuch ist in fünf Kapitel unterteilt. Kapitel 1: Nationalsozialistische ‚Volksgemeinschaft' und Rassengesetzgebung; Kapitel 2: Alltag im NS-Staat - Diskriminierungen und Benachteiligungen; Kapitel 3: Rassistische Erfassungs-, Vertreibungs- und Vernichtungspolitik; Kapitel 4: ‚Festsetzung' und Internierung in Lagern; Kapitel 5: „So etwas vergisst man aber nie ...!"

Bei Interesse an dem Hörbuch/Hörspiel, einfach die Rückantwort verwenden!

Bei Interesse an einem Trailer, kontaktieren Sie uns via Mail: kontakt@medianet-kassel.de

27.03.15

De-Konstruktion von „Zigeuner“-Bildern!

Für eine vorgesehene Medienstation im Rahmen einer geplanten (Dauer-)Ausstellung in Darmstadt werten wir zurzeit (erneut) Filmmaterial aus, das vom Verband deutscher Sinti und Roma, Landesverband Hessen, hergestellt wurde. Der Arbeitsauftrag lautet: „Zigeuner“-Bilder in der NS-Zeit und ihre De-Konstruktion. Auf ca. 30 Dateien liegen (unterschiedlich lange) Interviews mit Sinti und Roma vor, die den nationalsozialistischen Völkermord, den Aufenthalt in den verschiedensten Konzentrationslagern, überlebt haben. Die Interviews wurden Ende des letzten und am Beginn des neuen Jahrhunderts u.a. von Mitarbeitern des Landesverbandes Hessen gemacht.

Im Schnitt: Zeitzeugin Elisabeth Heilig!
Erster Arbeitsschritt war die (erneute) Sichtung des Filmmaterials und die schriftliche Zuordnung ausgewählter Zeitzeugen-Aussagen zu vorab festgelegten Themen-Modulen, wie z. B. „Zigeuner“ sind Nomaden oder „Zigeuner“ sind Religionslos, Gottlos! In einem zweiten Arbeitsschritt wird das digitalisierte Filmmaterial, werden die einzelnen Aussagen der Zeitzeugen z. Zt. im Layout geschnitten – den einzelnen Themen-Modulen zugeordnet!
Weitere Informationen und Medien zu dem Themenbereich finden Sie u.a. hier! 
 

19.02.15

Der inklusive Blick!

Der inklusive Blick: die Literaturdidaktik und ein neues Paradigma – so lautet der Titel einer Tagung an der Universität zu Köln. Termin: 6./7. März 2015. Für diese Tagung haben wir das Veranstaltungsplakat und den Flyer gestaltet.

 
Mehr Informationen über die Tagung finden Sie hier!

03.02.15

Zeit zum Entdecken ...

… im neuen Verlagsflyer des Verlags Media Net-Edition. Diesen achtseitigen Flyer im CD-Booklet-Format - hier die Vorderseite, mit Passmarken versehen - haben wir heute online in die Druckerei überspielt …


... und: wir kümmern uns auch um die Verteilung des Flyers, zum Beispiel als Einlage in der kommenden Ausgabe #8 des 35 mm-Retro-Filmmagazins. Gestalten, drucken, verteilen, ein Teil unserer Aufgaben!

24.01.15

Mobile Websites … ohne doppelte Pflege!

Die Darstellung von Websites auf mobilen Geräten, zum Beispiel auf Smartphones oder Tablets, gehört heute wie selbstverständlich zum (beruflichen und privaten) Alltag.

Bereits seit 2001 sind wir Vertriebspartner des Content-Management-Systems, der Autorensoftware Weblication®. Mit der Weblication®-Technologie für Responsive Webdesign erstellen wir Websites, die auf allen Endgeräten (Smartphones, iPads, Tablets, Netbooks, Notebooks sowie hochauflösende Bildschirme) optimal dargestellt werden.
Copyright: T. L. Furrer - Fotolia.com

Und: über das optionale Weblication®-Modul Mobile-App kann man - bei Bedarf - die Inhalte der Website auch als mobile App ausgeben, mit individuellem Aufbau, selbst gewählter Darstellung!
Außerdem können Sie  - falls gewünscht - mit Weblication® CMS extrem einfach Inhalte, Bilder, Filme usw. selber pflegen . Eine kurze Einweisung genügt, und Sie haben Ihre Web-Präsenz selbst im Griff.
Entscheiden Sie sich für Effizienz im Web! Sprechen Sie uns an!

16.10.14

Eine weitere Social Media-Story ...

... gibt es nun auch für das Hörbuch Dr. Mabuses letztes Spiel - die Herrschaft des Verbrechens geht weiter. Fritz Lang und Thea von Harbou, seine Frau und Drehbuchautorin, verfilmten diesen Stoff unter dem Titel DAS TESTAMENT DES DR. MABUSE. Hier der Link:

https://storify.com/MEDIANetEdition/dr-mabuses-letztes-spiel

22.05.14

eBooks - wir haben die professionellen Antworten!

Bei allem Hype um das Thema eBook: Am Ende zählt nur eins, das (auch dieses) Produkt muss sich verkaufen! Kompliziert kann es aber schon bei der Herstellung werden, da es (in Deutschland) viele unterschiedliche eBook-Formate für die zahlreichen eBook-Reader auf dem Markt gibt. Deshalb: wir stellen alle nötigen Formate für Sie her! Unser Verlagsdienstleister liefert zudem Ihre eBooks an seine eBook-Partnerplattformen aus (u.a. Amazon, Apple, Libreka, Kobo, etc.) - inklusive Titelmeldung in den entsprechenden vorgegebenen Formaten.
eBook-Cover
Und: Selbstverständlich sorgen wir auch dafür, dass Ihre digitalen Produkte bekannt werden - unterstützen Sie bei der Umsetzung von Podcasts, bei Web-TV/Videos (für z.B. das Portal YouTube) und beim viralen Marketing. Und wenn es "ergänzend" noch eine "klassische" Buchausgabe geben soll, bitte sehr ...! Sprechen Sie uns an - Moderne Medienproduktionen sind unsere tägliche Aufgabe!